Woman with child at work

Was verschafft den Familienmitgliedern im eigenen Haus Privatspäre?

Jeder von uns träumt von Privatsphäre in den eigenen vier Wänden. Das ist heutzutage offenbar genz einfach zu erreichen. Doch manchmal liegen einzelne Bereiche des Hauses nah an der Straße oder am Nachbarhaus. In solchen Fällen können Andere leicht sehen, was in den eigenen Räumen passiert. Noch schlimmer ist dies oft in Häusern mit Mietwohnungen. Dort sind vor allem Wohnungen in den unteren Etagen von allen Seiten einzusehen. Es kommt sogar vor, dass Wohnblocks viel zu nah aneinander gebaut werden, sodass man von einem Fenster direkt ins andere hineinschauen kann. Wie sorgt man unter solchen Bedingungen für Privatsphäre? Was sind die Vorteile einer Smartglas Folie?

Privatsphäre ist ein unveränderbares Recht für Jedermann

Die meisten von uns schätzen Privatsphäre sehr hoch ein. Wir bemühen uns, unsere privaten Angelegenheiten zu schützen. Anderen erzählen wir nur so viel über unser Leben, wie wir wollen und uns wird immer mehr bewusst, wie soziale Netzwerke funktionieren. Also überlegen wir uns gut, was wir mit anderen teilen. Warum sollten wir also nicht auch Gedanken machen über Privatsphäre in unserem Haus oder unserer Wohnung. Schließlich sind sie unsere privatesten und intimsten Bereiche, die wir nur mit Menschen teilen, die uns sehr nahe stehen.

Manchmal schränkt die Lage eines Hauses oder einer Wohnung die Privatsphäre ein. Nachbarhäuser sind manchmal so nah, dass man sogar die Pflanzen erkennen kann, die auf der Fensterbank stehen. Passanten können hereinschauen, ob sie es wollen oder nicht. All das sind Gründe, uns um unsere Privatsphäre zu kommern, erst recht wenn wir Kinder haben oder teure Einrichtungsgegenstände. Aber Vorhänge, Rollos oder auch Tönungsfolien gehören zu den veralteten Möglichkeiten, sich vor unerwünschten Zuschauern zu schützen. Sie sind nicht effektiv und rauben den Bewohnern außerdem auch das Tageslicht. Gibt es also eine Alternative?

Uśmiechnięta kobieta w biurze

Intelligente Fensterfolie – Ruhe und Privatsphäre zuhause

Eine der modernsten Lösungen, die im eigenen Haus oder der Wohnung Privatsphäre garantieren, sind intelligente Fensterfolien. Sie sind außergewöhnlich innovativ, sehr dünn und fallen kaum auf. Schaltet man sie ein, sehen sie fast aus wie normales Glas. Ausgeschaltet hingegen werden sie blickdicht und sehen milchigweiß aus.

Das ist eine außergewöhnliche Lösung, denn sie lässt uns freie Wahl. Wollen wir ein normales Fenster, schalten wir die Folien auf durchsichtig, zum Beispiel bei Nacht. Wollen wir zu bestimmten Zeiten aber Privatsphäre haben, bei Tag zum Beispiel, können wir die per Smartphone App oder mit der Fernbedienung schalten. Dabei ist wichtig, dass im uns die Folie im blickdichten Zustand vor Blicken von draußen schützt, uns aber dabei nicht das natürliche Tageslicht nimmt. Demzufolge können wir auch bei undurchsichtig geschalteten Folien das Sonnenlicht im Haus genießen. Wir können uns ungestört ausruhen oder unserer Arbeit nachgehen, ohne Licht einschalten zu müssen, was wiederum zusätzliche Kosten verursachen würde und auch für die Augen nicht die beste Lösung ist.

Mehr sehen

Das moderne Büro – Ideen, Anregungen, Beispiele

In den letzten Jahren hat sich ein Arbeitnehmermarkt entwickelt, da Arbeitnehmer nun die Anforderungen bei der Einstellung stellen, nicht mehr die Arbeitgeber.

Mehr lesen

Räume mit Trennwänden im Handumdrehn umfunktionieren

Fragen Sie sich, ob Flüssigkristallfolien für Ihre Unternehmensfenster geeignet sind? Unser heutiger Artikel beleuchtet ihre wichtigsten Vorteile, um Zweifel zu klären!

Mehr lesen

Ein innovatives Zuhause – schau dir die praktischste Lösungen an

Technologischer Fortschritt ermöglicht innovative Lösungen für Ihr Zuhause. Entdecken Sie, was Sie umsetzen können!

Mehr lesen